pssst! ..... ..... hier bewegen Sie sich ausserhalb der konventionellen Meinungsbildung!

Das Wahre und Echte würde leichter in der Welt
Raum gewinnen,wenn nicht die, welche unfähig sind,
es hervorzubringen, zugleich verschworen wären,
es nicht aufkommen zu lassen.

[Arthur Schopenhauer]


Glauben Sie daher nicht alles, was man Ihnen sagt. Auch nicht, was man Ihnen zeigt. Überzeugen Sie sich lieber selbst!

Sie sollen natürlich nicht journalistisch tätig werden und anfangen, Zusammenhänge selber zu recherchieren. Doch sollen Sie sich darüber informieren, wie Information gemacht wird. Wie sie bearbeitet und verpackt wird, damit unser Weltbild den Vorstellungen derer entspricht, die unsere Meinung machen.

Nicht nur durch die Mainstream-Medien wird Ihre Meinungsbildung gesteuert. Auch "demokratische" Gesetze werden der neuen gewünschten Ordnung angepasst, Freiheit wird eingeschränkt, die Totalüberwachung wird legalisiert, Nahrungsmittel werden immer giftiger.... So werden Krankheiten generiert, die es früher so nicht gab, schon gar nicht im heutigen Ausmaß. Die Bevölkerung wird über ernstzunehmende Gefahren für die Gesundheit hinweggetäuscht mit der stillen Absicht, die Menschen mit ihren eigenen Krankheiten zu beschäftigen. Wer mit sich selbst genug zu tun hat, der wird auch zunehmend unkritisch und gleichgültig. Eine Folge solcher Strategie kann schon immer häufiger beobachtet werden - es ist die soziale Kälte, die in unserer Gesellschaft um sich greift.

Eine tief sitzende Angst verbreitet sich, ergreift Besitz von den Menschen. Was passiert, wenn ich krank werde? Was, wenn ich arbeitslos werde? Was, wenn das Geld entwertet wird? Was, wenn sogar die Kirchenfürsten selbst den Teufel anbeten, vor dem sie uns immer warnen?

Möchten Sie das für sich und Ihr Umfeld nicht gelten lassen? Möchten Sie die Strategien durchschauen, um sich besser schützen zu können? Dann sollten Sie die Zusammenhänge verstehen lernen, wie diese Massenmanipulation funktioniert. Dass sie funktioniert, das sehen Sie - täglich. Schauen Sie sich nur um.

In diesem Buch habe ich die wichtigsten angewendeten Strategien aufgezeigt. Wenn Sie sie erkennen und verstehen, dann können Sie sich davor schützen.

Der Wahnsinn hat Methode - und die ist teuflisch.



amazon

erschienen im R.G. Fischer Verlag
www.edition-fischer.com
EUR 25,00 / SFr 44,90.   ISBN 978-3-89950-455-2

Teuflisches 
Anatomie eines globalen Verbrechens

Das Gefängnis der konventionellen Meinungsbildung – das ist die geistige und körperliche Vergewaltigung, der wir ganz allgemein unterworfen werden, damit sich unser freier Wille leichter manipulieren lässt.
Zu wahren Erkenntnissen gelangt man nur durch die Bereitschaft, sich außerhalb der allgemeinen Meinung zu bewegen! Und das erfordert eine gewisse Bereitschaft, der Wahrheit ins Gesicht zu sehen, auch wenn sie möglicherweise zunächst unangenehm erscheint.
Wer also die Wahrheit darüber erfahren möchte, auf welche Weise wir anfällig gehalten werden für Manipulationen jeder Art, der wird auf diesen Seiten Aufklärung finden. Und wird ab sofort die Verantwortung für sich selbst übernehmen wollen.


WISSEN IST MACHT !
wusste schon Francis Bacon.

Leider hat das, was er und andere daraus gemacht haben, zum augenblicklichen kranken Zustand unserer Welt geführt.


Und daneben gilt ebenso:

UNWISSENHEIT SCHÜTZT VOR STRAFE NICHT !
(alte Volksweisheit)



Darum ist es immer besser zu wissen, zu erkennen, was andere für uns planen und wie sie es bereits umsetzen. Wer es nicht länger hinnehmen will, als Marionette durchs Leben geführt zu werden, für den ist Information ein MUSS. Lernen Sie die Werkzeuge derer kennen, von denen Sie möglicherweise längst beeinflusst werden...

Sie werden vielleicht ungläubig ablehnen wollen, was Sie hier erfahren. Und Sie werden trotzdem darüber nachdenken. Sie werden jedoch auch ebenso Nützliches finden, nämlich wie Sie sich selber vor vielen Angriffen auf Ihr Wohlbefinden schützen können.


Achtung Fehlerteufel !

Leider ist mir bei der Recherche zu diesem Buch ein Fehler unterlaufen.
Auf Seite 345 bezeichne ich die Grünen-Politikerin Christine Scheel als Tochter des Alt-Bundespräsidenten Walter Scheel. Dazu hatte ich eine unrichtige Information erhalten, die ich dann leider nicht sorgfältig überprüft hatte. Augenscheinlich hat Christine Scheel
mit Walter Scheel nichts zu tun.

Ich bitte, diesen Fehler zu entschuldigen.











.