pssst! ..... ..... hier bewegen Sie sich ausserhalb der konventionellen Meinungsbildung!

AKTUELL - Nuklear-Katastrophe in Japan - AKTUELL

Japan ist nicht weit weg. Japan ist vor unserer Haustür und es geht uns alle an, was dort gerade geschieht. Nur wenn wir das begreifen, können wir Schlimmeres abwenden. Und auch nur dann, wenn möglichst viele Menschen diesbezüglich zusammenarbeiten. Eine so genannnte kritische Masse muss erreicht werden. Wenn uns das nicht gelingt, dann wird sich die Erde mit diesem Unglück möglicherweise vom Menschen  befreien, den ihr Immunsystem derzeit nur als Parasiten beurteilen kann.

Alles ist für etwas gut - wir sollen lernen. Lernen in diesem Fall, dass die Atomkraft eine Energie ist, die vom Menschen nicht beherrscht werden kann. Doch was tun, jetzt, nachdem das Kind in den Brunnen gefallen ist? Es gibt Möglichkeiten, wie jeder Einzelne etwas tun kann. Nicht nur, um weitere solche Unfälle möglichst zu verhindern, sondern sogar, um dieses Unglück wieder zu heilen.

Bevor Sie skeptisch werden, möchte ich Ihnen sagen, dass im verstrahlten Bereich um Tschernobyl ein Experiment durchgeführt wurde. Drei Gruppen hatten eine Expedition dorthin unternommen. Die erste Gruppe war ausgerüstet mit Strahlenschutzanzügen, die zweite mit Medikamenten, die die Verstrahlung heilen sollten und die dritte Gruppa hatte "nur" eine magische Ausbildung. Die einzige Gruppe, die ohne Belastung geblieben war, ist die dritte.

bitte unbedingt hier weiterlesen...

 Wir erleben dies, weil wir einen Bezug zu der gesamten Situation haben. Denn sonst würden wir diese Katastrophe nicht erleben. Wir haben es in der Hand, die Situation zu ändern. Wir alle, niemand sonst. Wir müssen das erkennen. Wenn wir es nicht versuchen, haben wir eine große Chance nicht genutzt.

__________________________________________________________________

Das Wichtigste, das uns zu tun bleibt -
die Angst ablegen!

So einfach geht das aber nicht. Denn schließlich haben wir doch vernünftige Gründe für unsere Ängste. Für unser Unwohlsein gegenüber der ohnmächtigen Politik der  weltweit organisierten Marionettenfiguren.

Wer sind wir denn, dass wir den Fehler im System erkennen, geschweige denn, ihn beseitigen könnten?!

Doch - wir können. Und wir sollten. Denn es bleibt nicht mehr viel Zeit.

Lesen Sie diesen Artikel (pdf. zum Download)

Wie das System funktioniert

und Sie werden sehen, wie einfach und wirkungsvoll jeder von uns das Richtige tun kann. Ich verspreche Ihnen, es funktioniert!

Nur - dazu sollten wir durchschauen, wie das System funktioniert.


Diejenigen, die momentan annehmen, die Macht inne zu haben und die restliche Menschheit nach ihren Vorstellungen zu lenken, die haben uns scheinbar Einiges voraus:

1. sie wissen, was sie erreichen wollen  - (wissen Sie das auch?)

2. sie wissen, wie sie es umsetzen können und wollen

3. sie haben die technischen Mittel dazu verfügbar  - und

4. sie sind ihrem Ziel, der Neuen Weltordnung, greifbar nahe.


In solchen Kreisen sieht man den normalen Menschen gewöhnlich als Sklaven oder als Tier, der behandelt werden soll wie ein Tier, gehalten werden soll wie ein Tier, geschlachtet werden soll wie ein Tier und schließlich verwertet werden soll wie ein Tier. Und wenn Sie dies lesen und es nicht wahrhaben wollen, dann sind Sie ein Tier! Wie sagte ein Zeitgenosse so sehr treffend - "Wer in der Herde läuft folgt Ärschen!" Dann beklagen Sie sich aber auch nicht, wenn Sie geschlachtet werden. Denn dann kommt die Einsicht zu spät.

Handeln Sie JETZT.   -   Informieren Sie sich JETZT.
Und treffen Sie Vorkehrungen - SOFORT.

Entscheiden Sie selber, ob diese Informationen wirklich alle nur "schräg" sind. Doch BITTE (!) - verzagen Sie nicht, lassen Sie sich keine Angst machen, auch wenn es beängstigend erscheinen mag, was Sie hier erfahren.

Bedenken Sie jedenfalls eines vorher:

Alles was Sie wissen und für real halten - wer hat es Ihrem Bewusstsein so erklärt? Denn Ihre Beurteilung der "Realität" findet nur durch die Zensur Ihres Bewusstseins statt.
Woher wissen Sie denn, dass das wirklich stimmt, was Sie für die Wahrheit halten? Was macht Sie so sicher, dass es nicht auch anders sein könnte?

Nehmen Sie diese Informationen bitte einfach nur zur Kenntnis, und zwar zunächst ohne Bewertung. Verbieten Sie Ihrem Bewusstsein die Bewertung. Denn Angst können Sie tastsächlich nur durch Bewertung bekommen. Lernen Sie zu beobachten ohne zu bewerten. Das ist ganz wichtig. Und lernen Sie es schnell.

Bitte jeweils anklicken:

Stoppt Mind Control

.


Ein positiver Ausblick

Wie aber der Angst begegnen? Wie damit umgehen? Es ist eigentlich ganz einfach. Ich sage nicht, es ist leicht umzusetzen. Aber es ist einfach zu verstehen. Der Angst begegnen wir mit Liebe. Wo Liebe ist, da ist kein Platz mehr für Angst.

Kiesha Crowther, genannt Little Grandmother, ist eine noch sehr junge Schamanin, die die Aufgabe hat, der Menschheit im Umgang mit den in naher Zukunft bevorstehenden Ereignissen zu helfen. Diese Ereignisse können auch die Strippenzieher mit ihrer Technikausrüstung nicht abwenden. Wir aber können es - mit Liebe. Liebe ist wirklich die Einzige, vor der diese Mächte im Verborgenen Angst haben.

Kiesha Crowther - die Schamanin stellt sich vor




Kiesha Crowther im Vortrag vom 04. November 2010 in Zürich

ggf. versuchen Sie es auch hier: Kiesha Crowther, Zürich



Sie können auch selber sehr viel für sich und Ihren Bewusstseinszustand tun. Gleichzeitig auch für Ihren Körper. Es gibt eine jahrtausendealte Möglichkeit, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Es gibt kein Hindernis dabei - Sie müssen es nur tun.


Bringen Sie Körper, Geist und Seele in Einklang!

Lernen Sie eine der ältesten Kampfkünste und Körperschulen - Lernen Sie

Tai Chi / Qi Gong

In den Ballungsräumen lassen sich sicherlich gute Lehrer finden. Nehmen Sie nicht den erstbesten, erkundigen Sie sich bei Fachleuten nach dem Besten im Umkreis. Möglicherweise finden Sie einen guten Lehrer in Ihrer Nähe über den Dachverband DDQT.

Sollte das nicht so einfach möglich sein, so können Sie auch vieles selber lernen. Ein sehr gutes Buch zum Einstieg ist dieses hier:

Qigong

Oder besuchen SIe diese Seite, und Sie werden sehen, was mit der Willenskraft bewegt werden kann:
Professionelles Qi Gong

Die Beschäftigung mit Tai Chi und Qi Gong ist bestens geeignet, um mit den Vorgängen um die Veränderungen des Erdmagnetfeldes leichter fertig zu werden.



Das magische Jahr 2012

Denn eine ganz real feststellbare Tatsache ist die derzeitige Veränderung der uns und die Erde umgebenden Frequenzen. Die Esoterik spricht hier von der Anhebung des Bewusstseins oder von einem Bewusstseinssprung. Unsere Generation verabschiedet gerade das Fischezeitalter und macht sich bereit für den Aufbruch ins Wassermannzeitalter. Dies ist ein Wendepunkt eines sehr langfristigen Zyklus von ca. 26.500 Jahren, den unser Universum immer wieder durchläuft.

Ein wesentlicher Faktor, der diese Frequenzänderungen deutlich beeinflusst, ist die Aktiviät der Sonnenflecken. Auch wenn wir sehr vieles von dem, was gerade um uns und mit uns passiert, nicht gut einordnen können (unser Bewusstsein hat keine Erfahrung mit solchen Vorgängen und kann sie daher nicht bewerten. So etwas kann Angstzustände auslösen) - es handelt sich dennoch um ein physikalisch erklärbares und dokumentierbares natürliches Phänomen. 


Hier finden Sie sehr viele Hinweise, wie Sie mit diesen Frequenzänderungen umzugehen lernen können. Diese Veränderung ist unausweichlich, daher sollten wir sie annehmen und lernen, sie in unser Leben und in unser Bewusstsein zu integrieren. Wer daran arbeitet und wem das gelingt, der wird durch ungeahnte Erkenntnisse bereichert werden. Wer es ablehnt und unbedingt an alten Zöpfen festhalten will, der wird ein hartes Erwachen erleben.

Drunvalo Melchizedek - 2012 und Bewusstsein

Gerne werden diese Szenarien in Horrorfilmen verarbeitet, um Ängste zu schüren. Ängstliche Menschen sind besser kontrollierbar. Lassen Sie sich keine Angst machen, sehen Sie lieber den Tatsachen ins Auge und lernen Sie, mit den neuen Bedingungen umzugehen. Da wir am liebsten immer noch unserem Bewusstsein glauben, ist es hilfreich, die bereits einsetzenden Veränderungen auch auf physikalischer Grundlage zu verstehen. Die Quantenphysik macht es möglich, auch für interessierte Laien.

Halten Sie nur niemals etwas von vorne herein für unmöglich. Bleiben oder werden Sie offen für neue Möglichkeiten!

Der zurzeit bekannteste Biophysiker, der sich mit diesen Vorgängen intensiv auseinandergesetzt hat, ist Dieter Broers. Was er zu sagen hat, ist informativ, gut verständlich, spannend, lehrreich - und macht zuversichtlich:

HörZu Interview mit Dieter Broers

Wer Schmetterlinge lachen hört

Broers - diverse

Dieter Broers - BLOG




Man kann es auch ganz einfach auf den Punkt bringen mit   Hildegard von Bingen. Die sagte nämlich
:

Die Welt ist wie der Mensch handelt.

So einfach ist das. Nachdem Sie gerade bei Dieter Broers gelernt haben, dass jeder Schöpfer seiner Realität ist - falls SIe das nicht ohnehin schon wussten - kann man Hildegar von Bingen nur beipflichten. Leben wir Liebe, so erfahren wir Liebe. Leben wir Aggression, so erfahren wir Krieg.

Der Mensch ist ein geistiges Wesen, das nur im Moment in der Materie feststeckt - um zu lernen, wie man mit der Materie arbeitet. Nicht um sich davon ängstigen zu lassen. Sondern um sich davon unabhängig zu machen und zu befreien.

Und es gibt Kräfte, die uns zu Marionetten machen wollen, unseren freien Geist inder körperlichen Materie für immer gefangen halten. Diese Kräfte arbeiten immer mit den selben Instrumenten - mit Schönheit, Reichtum, Macht. Wenn wir uns dafür kaufen lassen, dann haben sie gewonnen. Das alles ist Materie, also vergänglich. Und Vergängliches muss verteidigt werden, denn es ist begrenzt.

Der Geist ist dagegen unbegrenzt, wer sich dessen bewusst ist, der ist frei. Frei für die Liebe, die die eigentliche Substanz unseres Universums ist.

Deshalb ist es so wichtig , den Teufel zu erkennen